druckmaildruck Schrift: - | +

Menschenrechte als Grundlage unseres Zusammenlebens nicht autoritär aufkündigen

Bischof Ackermann zum Tag der Menschenrechte 2017

Bonn/Trier, 08. Dezember 2017 - Bischof Ackermann zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2017: Die Menschenrechte und ihr Versprechen, die Anerkennung der ,Würde und der gleichen und unveräußerlichen Rechte aller Mitglieder der Gemeinschaft der Menschen' (Präambel AEMR) stehen weltweit unter Druck. Neue Wellen des Autoritarismus fordern uns besonders heraus. In den Menschenrechten spiegeln sich Erfahrungen verletzter Menschenwürde. Diese Erfahrungen dürfen nicht vergessen werden, sie zu negieren, ist verhängnisvoll für jede Gesellschaft.

Pressemeldung

www.justpax.va
www.jupax-europa.org
www.exposure-dialog.de
www.gkke.org